05601 58091 30
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Onlineberatung
Termin vereinbaren

Osteoporosetrainer

Effektive Trainings- und Therapiemöglichkeiten

Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung. Schon ab dem 40. Lebensjahr kann sie vermehrt auftreten. Nach bisherigen Erkenntnissen erkranken 15 Prozent der Männer und 50 Prozent aller Frauen an Osteoporose. Das sind zurzeit circa acht Millionen Osteoporose-Erkrankte in Deutschland. Diese verursachen circa 330.000 Knochenbrüche jährlich. Neben der medikamentösen Therapie sind ein gezieltes Training und die Ernährung die entscheidenden Faktoren zur Verbesserung der Knochendichte. Intensives Krafttraining löst Wachstumsreize auf den Knochen aus. In der Ausbildung zum Osteoporosetrainer werden die Besonderheiten des Krankheitsbildes und effektive Trainings- und Therapiemöglichkeiten vermittelt. Dabei spielen auch pädagogische und psychologische Faktoren des Trainings in der Gruppe eine wichtige Rolle. Die Praxis des Trainings steht dabei im Mittelpunkt. Neben dem Krafttraining sind gezielte Gymnastikprogramme und die Schulung der Koordination der Kern der Ausbildung.

%

Qualifikationslevel

Osteoporosetrainer
  • Was ist Osteoporose?
  • Möglichkeiten der Osteotherapie
  • Medizinische, sportwissenschaftliche, pädagogische und psychologische Aspekte des Trainings mit Osteoporose-Betroffenen
  • Funktionelles Muskeltraining
  • Funktionelle Gymnastik/kleine Spiele
  • Entspannungsverfahren
  • Koordinationsschulung
  • Ernährung bei Osteoporose
  • Stellenwert des Sports in der Osteo-Prävention
Ablauf der Ausbildung

 

Für dieses Lehrgangswochenende sind folgende Lehrgangszeiten vorgesehen:
Freitag:    14:00 – 19:30 Uhr
Samstag: 08:30 – 17:30 Uhr
Sonntag:  08:30 – 14:30 Uhr

Die genauen Lehrgangszeiten werden Ihnen ca. 14 Tage vor Lehrgangsbeginn zugesendet. Mögliche Änderungen behalten wir uns vor und werden Ihnen rechtzeitig schriftlich mitgeteilt.
Das Lehrgangswochenende umfasst ausgewogene Anteile theoretischen und praktischen Unterrichts. Bitte denken Sie daran, an diesem Wochenende ausreichend Sportkleidung (inkl. Handtuch) mitzubringen. Die Teilnahme an allen Praxiseinheiten ist obligatorisch. Ausnahmen sind nur mit einem ärztlichen Attest möglich.
Das Lehrgangsmaterial wird Ihnen ca. 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn im Downloadbereich zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kann Ihnen das Lehrgangsmaterial auch kostenpflichtig (ab 10,- € zzgl. Versand) zugeschickt werden.

Welche Voraussetzungen werden benötigt?

 

Quereinstiege durch Absolventen anderer Vorbildungen sind nach Anerkennung durch den Lehrausschuss der dba möglich.

Prüfung

 

  • Das Fachseminar „Osteoporosetrainer“ kann mit einer Klausur (60 min Bearbeitungszeit) auf Basis der Lehrmaterialien abgeschlossen werden. Nach bestandener Klausur erhält der Absolvent ein Zertifikat sowie eine Urkunde.
  • Ohne Prüfung erhält der Absolvent eine Teilnahmebestätigung.
Jetzt Onlineberatung anfordern
Du möchtest dich über diese oder eine andere Aus- und Weiterbildung beraten lassen? Dann nutze jetzt unsere Onlineberatung.

Stimmen unserer Teilnehmer

Wie kann ich mich weiter informieren?

Infomaterial anfordern

Datenschutzhinweis

9 + 7 =

Nutze bei jeder Aus- und Weiterbildung die Vorteile der dflv

Mehr Informationen zum Berufsverband und allen Vorteilen hier

Wir empfehlen dir folgende Aus- und Weiterbildungen als nächstes

Gesundheitstrainer:in

In Zukunft wird die Bedeutung der Prävention, also der Vermeidung von Krankheiten und Verletzungen...

WEITERLESEN

Präventions- und Rehabilitationstrainer:in

Ausbildung mit Anerkennung nach §64 SGB IX Rehabilitation und §20 SGB V Prävention...

WEITERLESEN

Fachsportlehrer:in Fitness und Gesundheit

Berufsabschluss mit ZPP-Zertifizierung nach §20 SGB V...

WEITERLESEN