05601 58091 30
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Onlineberatung
Termin vereinbaren

Athletiktraining

Gezieltes funktionelles athletisches Körpertraining

Was ist wirkungsvolles Athletiktraining?
Athletiktraining ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings für Sportler aller Disziplinen und Leistungsniveaus. Es konzentriert sich auf die Verbesserung der körperlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination, die für eine optimale sportliche Leistung erforderlich sind.

Stärkung der Muskulatur
Krafttraining spielt eine zentrale Rolle, um die Leistungsfähigkeit der Muskeln zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen. Es umfasst Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken und Schulterdrücken, um verschiedene Muskelgruppen im Körper gezielt zu stärken.

Schnelligkeitstraining
Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Athletiktrainings in das Schnelligkeitstraining. Es beinhaltet plyometrische Übungen wie Sprünge oder Hürdenläufe und schnelle Sprints, um die Reaktionszeit, die Beschleunigung und maximale Geschwindigkeit zu verbessern.

Ausdauertraining
Das Ausdauertraining nimmt ebenfalls eine entscheidende Rolle im Athletiktraining ein. Durch Laufen, Radfahren, Schwimmen oder andere aerobe Übungen wird die Herz-Kreislauf-Fitness verbessert, was zu einer besseren Sauerstoffversorgung der Muskeln führt.

Beweglichkeit und Flexibilität
Durch regelmäßiges Stretching und gezielte Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit können Athleten ihre Gelenkigkeit steigern und die Verletzungsgefahr verringern.

Koordinationstraining
Das Koordinationstraining umfasst Übungen, die die Zusammenarbeit verschiedener Muskelgruppen und die Feinabstimmung der Bewegungen fördern. Zum Beispiel können Übungen mit Koordinationsleitern, Balance-Boards oder Bällen eingesetzt werden, um die motorischen Fähigkeiten zu verbessern.

Mehr Inhalte zu wirkungsvollem Athletiktraining findet Ihr hier

Die Lehrinhalte

 

 

  • Die Komponenten der individuellen Leistungsfähigkeiten und Planungsumsetzung
  • Periodisierung des Trainings
  • Sportartspezifische Trainingsplanung
  • Grundlagen der Trainingssteuerung
  • Der Athletiktrainer in der Praxis
  • Anwendungsbeispiele verschiedener Sportarten
Ablauf der Ausbildung

Für das Lehrgangswochenenden sind folgende Lehrgangszeiten vorgesehen:
Donnerstag:    13:45 – 17:30 Uhr
Freitag:           08:30 – 17:30 Uhr
Samstag:        08:30 – 17:30 Uhr
Sonntag:         08:30 – 12:45 Uhr

Die genauen Lehrgangszeiten werden Ihnen ca. 14 Tage vor Lehrgangsbeginn zugesendet. Mögliche Änderungen behalten wir uns vor und werden Ihnen rechtzeitig schriftlich mitgeteilt.
Das Lehrgangswochenende umfasst ausgewogene Anteile theoretischen und praktischen Unterrichts. Bitte denken Sie daran, für dieses Wochenenden ausreichend Sportkleidung (inkl. Handtuch) mitzubringen. Die Teilnahme an allen Praxiseinheiten ist obligatorisch. Ausnahmen sind nur mit einem ärztlichen Attest möglich.
Das Lehrgangsmaterial wird Ihnen 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn im Downloadbereich zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kann Ihnen das Lehrgangsmaterial auch kostenpflichtig (ab 15,00 € zzgl. Versand) zugeschickt werden, bzw. dieses auch an den jeweiligen Standorten erworben werden.

Welche Voraussetzungen werden benötigt?

Quereinstiege durch Absolventen anderer Vorbildungen sind nach Anerkennung durch den Lehrausschuss der dba möglich.

Jetzt Onlineberatung anfordern
Du möchtest dich über diese oder eine andere Aus- und Weiterbildung beraten lassen? Dann nutze jetzt unsere Onlineberatung.

Stimmen unserer Teilnehmer

Wie kann ich mich weiter informieren?

Infomaterial anfordern

Datenschutzhinweis

6 + 9 =

Nutze bei jeder Aus- und Weiterbildung die Vorteile der dflv

Mehr Informationen zum Berufsverband und allen Vorteilen hier

Wir empfehlen dir folgende Aus- und Weiterbildungen als nächstes

Athletiktrainer:in

Athletiktrainer-Spezialisten werden mittlerweile auf allen Ebenen des Wettkampfsports gesucht. Ob Fußball...

WEITERLESEN

Schnelligkeitstraining im modernen Ballsport

Seminar für Trainer, Co- und Athletiktrainer...

WEITERLESEN

Übungsvielfalt im Athletiktraining

Training von Kraft, Schnelligkeit, Schnell- und Sprungkraft, Agilitys, Circuits...

WEITERLESEN