05601 58091 30
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr
Onlineberatung
Termin vereinbaren

Funktionelle Gymnastik spielerisch verpackt

Fortbildung für Übungsleiter im Rehasport

Der Einsatz funktioneller Übungen im Rehasport ist eine Selbstverständlichkeit. Aber wie können diese spielerisch verpackt werden, um die Eigenmotivation der Teilnehmenden zu steigern und Abwechslung in das Rehasportangebot zu bringen? Ziel ist es, dass Bewegungsangebote dem funktionellen Anspruch gerecht werden und zugleich soziale und psychische Komponenten fördern. Die Förderung, Erweiterung und Vertiefung von Handlungskompetenzen hinsichtlich der Rehabilitationsziele ist Ziel der Fortbildung.

Diese Fortbildung ist zur Verlängerung der Übungsleiter B-Lizenz Sport in der Rehabilitation „Orthopädie“ anerkannt!

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit der dbs-Akademie durchgeführt:

Referent:
Team der DBS-Akademie gGmbH
http://www.dbs-akademie.de/

Ablauf der Ausbildung

Für diese Fortbildung sind folgende Lehrgangszeiten vorgesehen:
Freitag:    14:00 – 19:00 Uhr
Samstag:  09:00 – 17:00 Uhr
Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.

Welche Voraussetzungen werden benötigt?

Für die Teilnahme an einer Fortbildung ist keine Vorbildung notwendig. Jedoch wird empfohlen die Fitnesstrainer C-Lizenz zu besitzen, um gewisse Grundlagen zu kennen.

Jetzt Onlineberatung anfordern
Du möchtest dich über diese oder eine andere Aus- und Weiterbildung beraten lassen? Dann nutze jetzt unsere Onlineberatung.

Stimmen unserer Teilnehmer

Wie kann ich mich weiter informieren?

Infomaterial anfordern

Datenschutzhinweis

6 + 5 =

Nutze bei jeder Aus- und Weiterbildung die Vorteile der dflv

Mehr Informationen zum Berufsverband und allen Vorteilen hier

Wir empfehlen dir folgende Aus- und Weiterbildungen als nächstes

Spaß vermitteln im Rehasport

die Kunst des Anleitens

WEITERLESEN

Kreatives Koordinationstraining in der Orthopädie

Fortbildung für Übungsleiter im Rehasport“

WEITERLESEN

Vorteile & Vielfalt der „spielerischen Verpackung“

im Rehasport für Orthopädie“

WEITERLESEN